Theaterbrettle Plüderhausen 2017

Am Freitag, 23. Juni 2017 war es soweit. Der Bus zum Abholen war pünktlich. Es war ein heißer Tag. In Plüderhausen angekommen, ging es in die gut klimatisierte Veranstaltungshalle. Das Bedienungsteam war auf Zack und so waren alle noch vor dem Theaterstück gut gestärkt und gespannt auf die Vorstellung.

Die Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Ein turbulentes, witziges, kurzweiliges Stück. Eine sehr gute Akustik trug zum Gelingen bei. „Theaterbrettle Plüderhausen 2017“ weiterlesen

Lehrfahrt nach Südböhmen 2017

3. bis 7. Mai 2017

Südböhmen liegt nicht um die Ecke. Deshalb waren einige Autobahnkilometer auf der Hin- und der Rückreise nötig, eine Brezelpause ist dabei obligatorisch.

Dazwischen lagen äußerst interessante Tage mit viel Kultur, interessanten Begegnungen und natürlich mit Geselligkeit.

„Lehrfahrt nach Südböhmen 2017“ weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2017

Nach langjährigem Vorsitz beim Obst- und Gartenbauverein Pflugfelden e.V. hielt es Martin Eble für an der Zeit, die Leitung in jüngere Hände abzugeben. Er stellte sich deshalb bei der Hauptversammlung des OGV nicht mehr zur Wahl. Er wird aber den Verein weiterhin mit Rat und Tat unterstützen. „Jahreshauptversammlung 2017“ weiterlesen

Winterschnittkurs 2016

Das Wetter meint es gut. Nach Tagen mit viel Regen und Wind scheint die Sonne und es sind um die 10° C im Plusbereich. Der vergangene Winter war sehr mild, sodass schon jetzt die Vegetation ihrer Zeit voraus ist. Für den Winterschnitt ist es deshalb höchste Zeit.
Diplom-Agraringenieur Steffen Polinski weist auf die Problematik hin, die diese Wetterlage versursacht und auch darauf, dass unbedingt auf den Verbiss von Wild – Hasen fühlen sich besonders in unserem Vereinsgarten sehr wohl – zu achten ist. Er zeigte mehrere Möglichkeiten auf, wie man gerade die jungen Bäume schützen kann.
Wie bei anderen Gehölzen auch muss bei den Obstbäumen Totholz entfernt werden. Äste, die quer wachsen und daher an anderen scheuern können oder steil nach oben wachsen, sollten beseitigt werden. Ebenso werden Äste entfernt, die schon mehrere Jahre lang Früchte getragen haben. Denn Obst an jungen Hölzern hat eine bessere Qualität. Alte Äste sollten auch deshalb entfernt werden, um das Wachstum neuer anzuregen.
Die Baumkronen sollten immer mal wieder ausgelichtet werden. Dann kann genügend Sonnenlicht an den unteren Bereich des Baumes kommen und die Früchte reifen lassen. Außerdem kann mehr Luft in der Krone zirkulieren. Das beugt Pilzerkrankungen vor.

Insgesamt war der Kurs sehr gut besucht. Anschließend wurde bei einer Roten Wurst und Glühwein in unserem Gartenhäusle noch lange gefachsimpelt.

no images were found

Blumenschmuckabschlussfeier 2015

Das Gartenjahr 2015 war wegen des heißen, trockenen Sommers eine Herausforderung für alle Hobbygärtner. Wohl dem, der Wasserspeicher sein Eigen nennen konnte. Trotz der widrigen Umstände konnten für schöne Vorgärten und Balkone zahlreiche Preise vergeben werden.

Die Bürgerhalle war festlich dekoriert, die Bühne bot eine bunte Farbenpracht durch blühende Pflanzen und geerntetes Obst und Gemüse. Beleuchtete Kürbisse ergänzten das Gesamtbild.

no images were found

Der 1. Vorstand Martin Eble ließ das Gartenjahr Revue passieren und dankte den Teilnehmern des Blumenschmuckwettbewerbs für ihre hervorragende Arbeit. Ohne die fleißigen Gärtner wäre Pflugfelden sicherlich nicht mal halb so schön.

Sonderpreise konnten Charlotte Wöhr, Elfriede Spari, Mariann Volk, Willi Schmidt und Rudi Klink entgegennehmen. Für langjährige Treue zum Verein konnten Ingen Nogly, Erich Hohbach (für jeweils 40 Jahre), Dr. Ernst Kullak, Roland Glasbrenner und Stadtrat Reinhold Noz (für jeweils 25 Jahre) geehrt werden. Reinhold Noz überbrachte auch die Grüße der Stadt Ludwigsburg.

Die Preisträger der ersten und zweiten Preise konnten sich jeweils eine schöne Pflanze aussuche als Dankeschän für ihre Mühen.

Frau Barbara Ziegler von der VR-Bank Aspert Markgröningen überreichte dem 1. Vorstand Martin Eble einen überdimensionlen Scheck für die Vereinsarbeit. Dafür ein herzliches Dankeschön an die Bank!

no images were found

Eine wunderbare Multivisionsschau von Siegfried Hain faszinierte die Gäste . Herrliche Bilder aus der näheren Umgebung, farbenprächtige Weinberge und Landschaften – so schön kann Heimat sein.

Musikalisch wurde die Blumenschmuckabschlussfeier von der Seniorenkapelle des Musikvereins Oßweil umrahmt. Es machte Spaß zuzuhören und das eine oder andere Lied munter mitzusingen. Diese Musikkapelle hat einen großen Anteil am Erfolg der Veranstaltung.

no images were found